DER KUMMEROWER SEE

Die Kanutour um den Kummerower See ist für Anfänger als mehrtägige Tour zu empfehlen! Vorsicht, der See kann bei starkem Wind hohe Wellen aufbauen, deshalb immer am Ufer entlang paddeln, aber bitte nicht im Schilfgürtel, da in ihm viele seltene Vogelarten brüten.  Beachten Sie unbedingt die Verhaltensregeln in der Natur!

Tourempfehlung - Peene bis Wasserwanderrastplatz Malchin

Sie starten am ersten Tag vom Darguner Kanal in Richtung Peene, an der Peenemündung angekommen, biegen Sie nach rechts ab und paddeln auf der Penne, vorbei an der "Aalbude" (ein beliebtes Ausflugslokal), in Richtung Kummerower See. Auf dem Kummerower See halten Sie sich links, denn am Ostufer des Sees befinden sich Campingplätze  die zum Übernachten bestens geeignet sind. Vorsicht, der See ist tückisch bei aufkommenden Wind! Bis zum Campingplatz Gravelotte sind es ca. 15 bis 20 km. Diese Strecke ist für Anfänger zu empfehlen, sie Übernachten dort und am nächsten Tag beginnen sie mit der Rücktour. Oder Sie paddeln weiter am Ufer des Sees entlang in Richtung Malchin und Übernachten auf dem Wasserwanderrastplatz Malchin. Diese Strecke ist für geübte Paddler zu empfehlen! (bis zum Rastplatz Malchin sind es ca. 60 km)  Am nächsten Morgen beginnen Sie mit der Rücktour. Am Ausgangspunkt angekommen, rufen Sie mich bitte an und ich hole die Boote von dort zurück zum Kanuverleih Dargun. Gerne spreche ich die Tour mit Ihnen ab.